INSELWELT FÜR GENIESSER / NORWEGEN

Vollbild

Auf dieser Mietwagenrundreise steht die Erholung im Mittelpunkt. Nehmen Sie sich Zeit, die Inselwelt nördlich des Polarkreises zu erkunden. Nirgends sonst finden Sie eine so abwechslungsreiche Fjordlandschaft. Kurze Etappen, gehobene Unterkünfte und mehrere Nächte am selben Ort ermöglichen es Ihnen, Ihre Reise in vollen Zügen zu geniessen

Reisebeschrieb
täglich als Mietwagenrundreise

Reisedauer
8 Tage/7 Nächte – ab/bis Tromsø

Highlights
Malangen-Resort
Senja
Vesterålen
Lofoten

REISEPROGRAMM NACH TAGEN

1: Tromsø–Meistervik (ca. 70 km)
Mietwagenübernahme in Tromsø. Ihre erste kurze Etappe bringt Sie über die unvergleichliche Insel Kvaløya zum Malangen-Resort, wo Sie übernachten.

2: Malangen
Dieser Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die herrliche Fjordlandschaft zu geniessen. Machen Sie einen Bootsausflug oder unternehmen Sie eine ausgedehnte Wanderung. Das Wildniscamp bietet verschiedene Aktivitäten für Abenteurer und Entdecker an. Oder entspannen Sie gemütlich in der Umgebung Ihrer Unterkunft. Übernachtung wie am Vortag.

3: Meistervik–Hamn i Senja (ca. 145 km)
Die Route führt Sie um das Südende des Malangen-Fjords nach Westen. Am Mittag erreichen Sie die Insel Senja. Die zweitgrösste Insel Norwegens ist durch den warmen Golfstrom beeinflusst. Übernachtung in Hamn i Senja.

4: Senja
Die reiche Flora auf Senja steht im Nationalpark Ånderdalen im südlichen Inselinnern unter Schutz. Die felsige Westküste der Insel bietet Ihnen atemberaubende Fotomotive über die typische Fjordlandschaft. Auch die Sandstrände von Senja sind einen Besuch wert, vor allem für Spaziergänge im Licht der Mitternachtssonne.

5: Hamn i Senja–Henningsvær (ca. 240 km, inkl. Fähre)
Die nächsten zwei Tage stehen ganz im Zeichen der Vesterålen und Lofoten. Sie erreichen die Inselgruppe Vesterålen per Fähre in Andenes, bevor Sie durch einzigartige Landschaften Richtung Süden fahren. Besuchen Sie Sortland, die blaue Stadt, oder Stokmarknes, wo die Hurtigruten vor über 100 Jahren gegründet wurden und ein Museum die Geschichte der Postschiffgesellschaft dokumentiert. Übernachtung in Henningsvaer.

6: Lofoten
Gestalten Sie den heutigen Tag nach Ihrem eigenen Geschmack. Wir empfehlen einen Ausflug zum Trollfjord, der die Lofoten von den Vesterålen trennt. Besuchen Sie das Wikingermuseum in Borg, wo eine der grössten Ausgrabungen aus jener Zeit besichtigt werden kann. Die Lofoten eignen sich aber auch hervorragend für aktive Gäste, die eine Wanderung oder einen Bootsausflug unternehmen möchten. Übernachtung wie am Vortag.

7: Henningsvær–Narvik (ca. 210 km, inkl. Fähre)
Mit der Fähre erreichen Sie Skutvik und fahren über die herrliche Insel Hamarøy. Besuchen Sie den Leuchtturm oder das Hamsun Center, das über den Autor Knut Hamsun erzählt, der hier gelebt hat. Anschliessend bringt Sie die Fjordfähre aufs Festland zurück, wo Sie die wichtige Küstenstadt Narvik erreichen. Übernachtung in Narvik.

8: Narvik–Tromsø (ca. 260 km)
Nehmen Sie sich heute noch etwas Zeit, um Narvik zu entdecken, bevor Sie zu Ihrem Ausgangspunkt in Tromsø fahren. Mietwagenrückgabe am Flughafen und Rückreise.

 

Preise von Travelhouse 2017

hotel


 

HIER KOSTENLOSE OFFERTE ANFORDERN